Weinvielfalt Niederösterreich

Ein Artikel von Angelika Kraft | 19.09.2018 - 17:00
Weinvielfalt2.jpg

Alexander Lupersböck, Bundesweinkönigin Julia I., Klaus Postmann.

Die Weinvielfalt Niederösterreich trat heuer zum zehnten Mal an, um das tolle Spektrum heimischer Weine einem interessierten Weinpublikum zu präsentieren. Am 13. September traf sich die Niederösterreichische Winzerschaft im Casino Baden zusammen, um Weine abseits von Veltliner, Zweigelt & Co. vorzustellen. Dazu hat die GENUSS.Weinredaktion gemeinsam mit den Weinexperten der Landwirtschaftskammer Niederösterreich über 300 Weine von rund 120 Betrieben aus ganz Niederösterreich verkostet und die besten Winzer und Weine prämiert. Gesucht wurden die Sieger in den Kategorien Gemischter Satz, Neuburger, Weißburgunder, Rotgipfler/Zierfandler sowie St. Laurent, um sie mit einer GENUSS.wein.pur Trophy auszuzeichnen. Dabei dominierten die extrem spannenden Jahrgänge 2015 bis 2017, ebenso bunt waren die Weinstile und Ausbauformen, was die unglaubliche Sorten- und Geschmacksvielfalt der niederösterreichischen Weinbaugebiete beweist.

Top-Weine von A bis Z
Mit über 25 Winzern und mehr als 150 Weinen war die heurige Weingala im Casino Baden besser bestückt als in vielen Jahren zuvor. Namhafte Weingüter wie Biegler, R&A Pfaffl, Nimmervoll, Johann Gisperg, Alphart am Mühlbach, Grill, Johannes Gebeshuber, Schwertführer 35er und 47er und viele mehr brachten ihre Schätze ins wunderschöne Badener Casino mit.

Royale Unterstützung
Eine tolle Riege an Persönlichkeiten aus Politik und Weinwirtschaft begleitete die unzähligen Besucher durch den Abend. In Vertretung von Frau Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überbrachte uns Landtagsabgeordneter Christoph Kainz die Grußworte der Landeshauptfrau, wofür wir uns herzlichst bedanken. Weiters anwesend waren Otto Auer, Vizepräsident der LK Niederösterreich, Franz Backknecht, Weinbaupräsident von Niederösterreich, Brigadier Martin Jawurek, Militärkommandant von Niederösterreich und amtierender Weinbotschafter, Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor der NÖ-Versicherung, Rainer Eder, Vorstandsdirektor der AV-Holding, Winfried Eberl, Verlagsleitung AV-Medien, und Andreas Dornhackl, Geschäftsführer von Müller Glas. Besonders gefreut haben sich die Besucher über die amtierende Bundesweinkönigin Julia I., die noch dazu auch als Junior-Chefin des Weinguts Herzog aus Bad Vöslau ihre eigenen Weine präsentierte.

Weinvielfalt1.jpg

© Casino Baden / Marlis Radler

Die Siegerweine 2018

Bioweingut Arkadenhof Hausdorf
Neudegg, Wagram
2017 Carmen Gemischter Satz

Weingut Hofstätter
Spitz a.d. Donau, Wachau
2017 Neuburger Smaragd

Weingut Nimmervoll
Engelmannsbrunn, Wagram
2017 Weißburgunder Mittersteig

Weingut Robert Grill
Gumpoldskirchen, Thermenregion
2015 Rotgipfler Bricha

Weingut Lorenz Alphart am Mühlbach
Traiskirchen, Thermenregion
2016 Zierfandler Ried Otzler

Weingut R&A Pfaffl
Stetten, Weinviertel
2016 St. Laurent Reserve Alten

Weitere Details zur Verkostung und die Präsentation der sechs Trophy-Sieger gibt es in der aktuellen Ausgabe des Herkunftsmagazins GENUSS 06/2018 ab Seite 64: shop.genuss-magazin.eu

Bilder und alle Teilnehmer der Weinvielfalt Niederösterreich gibt es auf der Seite vom Casino Baden.