Vienna Coffee Festival

Ein Artikel von Angelika Kraft | 10.01.2019 - 10:48

Von edlen Rohkaffee-Spezialitäten über die Verfahren zur Kaffeeröstung bis hin zu Maschinen, Mühlen und Zubehör zeigen Produzenten und Händler die Vielfalt für feinste Kaffeespezialitäten. Profi-Baristi bereiten Espresso, Filterkaffee oder Cold Brew mit verschiedensten Methoden zu und beeindrucken mit kreativer Latte-Art. Besucher können sich über Siebträger, Vollautomaten, Aeropress oder Pour-Over-Methoden informieren. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung, von der alle profitieren, stehen dabei genauso im Fokus, wie auch Neuentwicklungen, Präzision und das sensorische Qualitätsbewusstsein für Kaffee, Wasser und Milch.
Zahlreiche Röstern wie auch Rohkaffeehändler sind mit ihren edlen Kaffeespezialitäten aus den besten Regionen der Welt vertreten. Die Wiener Barcommunity shaked originelle Cocktail-Kreationen mit Kaffee. Und natürlich bietet das Vienna Coffee Festival auch Gelegenheit, alles für den Kaffeegenuss zuhause zu erwerben – von der exquisiten Kaffeeröstung über vielfältige Accessoires bis hin zur idealen Kaffeemaschine präsentiert der Festivalshop auch Designer mit ihren wundervollen Kreationen.

Masterclass &Unterhaltung
In Verkostungen, Workshops und Vorträgen geben Experten an allen drei Tagen ihr Wissen über Kaffee, Maschine, Ausbildungen und wertvolle Tipps in der Zubereitung an das Publikum weiter. Premiere feiert die „Masterclass“ in Theorie und Praxis mit dem US-Amerikaner Rob Hoos aus Portland, Oregon. Umfassende Einblicke in Ausbildung und Training geben die Barista-Trainer der Mumac Academy aus Mailand, London und Krems. Als „VCF-Ehrengast“ wir der neue World Barista Champion 2018 Agnieska Rojewska aus Polen das Festival mit einem Impulsvortrag eröffnen und in der Mumac Academy ihr Können dem Publikum zeigen. Die besten österreichischen Baristi duellieren sich auf den Wettkampfbühnen um die fünf Staatsmeistertitel: Barista, Latte Art, Brewers Cup, Cup Tasting und Coffee in Good Spirits. Der Gerstenboden steht im Zeichen von Kulinarik und Live-Musik. Good Life Bowls treffen funky Thai Kitchen, Heurigen Maki auf Oma’s Mehlspeisküche und Wiens Singer-Songwriter-Szene bis hin zum Special Clubgig mit Gisele Jackson & Club 54 und Andie Gabauer wie Sebastian Grimus liefern die Beats. Das aktuelle Programm und alle Termine der drei Tage sind auf der Website veröffentlicht. Die jeweils aktuellsten Beiträge finden sich auf Facebook und Instagram über die Website. Hasta Barista!

Informationen
11. bis 13. Jänner 2019 (Fr von 14 bis 20 Uhr, Sa von 10 bis 20 Uhr, So von 10 bis 18 Uhr)
Ottakringer Brauerei: 1160 Wien, Ottakringer Platz 1
Tickets: € 12,- (Vorverkauf), € 15,- (Tageskassa)
www.viennacoffeefestival.cc