Summer of ´69

Ein Artikel von Simone J. Taschée | 17.07.2019 - 18:00
8_GENUSS Cover 4-51090.jpg

© Herbert Lehmann

Ausgehend vom Summer of '69 starten wir unsere lukullische Reise durch fünf Jahrzehnte. Wir lassen Revue passieren, welche Auswirkungen wir durch „the man on the moon“, Woodstock & Co. vor 50 Jahren abseits der USA auf den Tellern hatten.
Wer etwas gelten wollte, musste auch ohne Sprung über den großen Teich den American Way of Life imitieren. Wir erinnern uns, wie Ende der 1970er-Jahre quer durch Europa sehnsüchtig „la dolce vita“ auch ohne viele Lire nachgekocht wurde. Italien, Pizza und Pasta waren plötzlich in aller Munde. Im Ankerjahr 1989 widmen wir uns den unweigerlichen, essenstechnischen Konsequenzen rund um Glasnost, Perestroika und den Mauerfall. So manche Speise aus dem ehemaligen Ostblock avancierte damals zum kulinarischen Sinnbild der Solidarität.
Im nächsten Jahrzehnt fokussieren wir auf das Schicksalsjahr 1999. Kurz vor dem Jahrtausendwechsel war die Stimmungslage rund um den Globus zwischen hoffnungsvoll und erwartungsfroh angesiedelt – der weltoffene, kulinarisch versierte Genussmensch richtete seinen Blick zielgenau auf Asien (und tut das bis heute).
Zehn Jahre später, am Ende der Nullerjahre des 21. Jahrhunderts, kam nach der Lehman- Pleite für so manchen Erdenbürger die Rückbesinnung. In der schützenden Regionalität unserer Heimat kletterten die lukullischen Schätze zwischen Boden- und Neusiedlersee wieder nach ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Die letzte Dekade bis dato lässt – als Nische oder nicht, das kann man diskutieren – eine Genießerschaft erkennen, die Veganismus von einer Modeerscheinung zu einer heilbringenden Ernährungskultur (und Religion?) erhebt, um das Ihrige zur Rettung dieses Planeten beizutragen.

Back to the future
Lassen Sie sich in der neuen Ausgabe des GENUSS.Magazins also auf unserem köstlichen Streifzug durch 50 Jahre überraschen und staunen Sie mit uns, wie sehr Kochkunst genauso wie Ernährungsvorlieben in diesen Zeiten geschichtsträchtige Prägungen erhalten haben.

Das neue GENUSS.Magazin ist ab 17. Juli in Ihrer Trafik erhältlich. Wenn Sie keine Ausgabe mehr verpassen wollen, bestellen Sie einfach ein Jahresabo des GENUSS.Magazins. Hier geht es zu unserem Aboshop.