Seit wann gibt es ...?

Ein Artikel von Andrea Sturm | 17.07.2019 - 17:00

Die erste Tiefkühlpizza kam 1968 nach Mitteleuropa (in den USA gab es sie seit Anfang der 1960er-Jahre).

Gault Millau: Der Restaurantführer wurde 1969 in Frankreich von Henri Gault und Christian Millau gegründet. Für Österreich erschien er erstmals 1979.

Den ersten Mikrowellenherd baute Percy Spencer bereits 1946, er wurde aber lange Zeit nur in speziellen Settings, etwa Flugzeugküchen, eingesetzt. Das erste haushaltstaugliche Gerät kam 1965 auf den (amerikanischen) Markt.

Alkoholfreies Bier: Das erste europäische „alkoholfreie” Bier mit unter 0,5 Vol.-% Alkoholgehalt wurde in der Schweiz 1965 als Oro eingeführt (später Birell), in Deutschland 1979 (Clausthaler). Die erste österreichische Variante war Null Komma Josef (1991). Versuche in den USA hatte es schon in den 1930er-Jahren gegeben, das Ergebnis soll nicht überzeugend gewesen sein. Das erste Bier mit 0,0 Vol.-% Alkohol gab es 2006.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist erst seit 1993 EU-weit geregelt. In Österreich galt vorher das Lebensmittelgesetz von 1968, laut dem „der Zeitpunkt der Verpackung oder der Zeitpunkt, bis zu dem das Lebensmittel bei Einhaltung der angegebenen Lagerbedingungen mindestens haltbar ist” angeführt werden musste.

Überraschungseier wurden 1974 zu Ostern erstmals verkauft, ein Nebenprodukt von Kinderschokolade, die schon seit 1967 auf dem Markt war.

Paiper: Das namensgebende Eis zum 1970er-Jahre-Revival „Wickie, Slime & Paiper” lag 1969 erstmals in den Eistruhen. Das erste Cornetto sorgte bereits 1966 für süße Abkühlung. Das bis heute beliebte Jolly gibt es seit 1967, Twinni seit 1968.

Schwedenbomben gibt es schon seit 1926, seit 1969 werden sie in der charakteristischen 6er-Packung verkauft.

Fanta: 1955 erfunden, kam das Erfrischungsgetränk 1964 erstmals nach Österreich. 1969 wurde es zur weltweit meistverkauften Limonade. (Coca-Cola dagegen gibt es bereits seit 1886, in Österreich seit 1929.)

Supermärkte: 1950 eröffnete der erste Konsum- Markt, 1954 Spar (als Gemeinschaft von Kaufleuten), 1961 der erste (echte) Billa, 1970 Spar im heutigen Sinn.

Die erste österreichische McDonald‘s-Filiale öffnete 1977 am Wiener Schwarzenbergplatz. Den Big Mac gab es (in den USA) schon seit 1967.