GENUSS aus Österreich

Black Garlic - Schwarzer Knoblauch

Ein Artikel von Redaktion | 20.03.2020 - 13:28
Kärntner Knoblauch_Foto.jpg

© Holzer's Kärntner Knoblauch

Black Garlic, Schwarzer Knoblauch, bekannt als “Das schwarze Gold aus St. Paul” ist nicht wie viele vermuten, eine neue Knoblauchsorte, sondern ein durch einen monatelangen, sehr aufwendigen Fermentationsprozess auf natürliche Weise gereifter Knoblauch. Durch diesen Prozess werden auch die hochwertigen Inhaltsstoffe vervielfacht.

In Österreich noch kaum bekannt, ist diese tolle schwarze Knolle bei Experten, Gourmets und Spitzenköchen nicht nur wegen ihres einzigartigen Geschmackes heiß begehrt, sondern vor allem auch deshalb weil sie nach dem Konsum keinerlei Geruchsbelästigung darstellt.

Das unvergleichliche Geschmackserlebnis von Holzer’s Black Garlic erinnert an Vanille, Karamell, Balsamico und Tamarinde. Der leicht süßliche schwarze Knoblauch ist somit sehr vielfältig einsetzbar. In der gehobenen Gastronomie wird er sehr gerne zum Verfeinern von Steaks, Wildgerichten aber auch Desserts verwendet.

Über Holzer's Kärntner Knoblauch

Wir sind ein Familienbetrieb im Lavanttal, Kärnten. Seit mehr als 56 Jahren sind wir für innovative Landwirtschaft und Nischenprodukte bekannt. Wir kultivieren Erdbeeren, Knoblauch, Rhabarber, Kiwano, Physalis, Okra uvm. auf unserem Hof, den wir nun bereits in 3. Generation bewirtschaften.

Mit großem Einsatz und viel Fleiß bewirtschaften wir unsere Flächen und suchen immer wieder neue Kulturen, welche in Österreich kaum bzw. noch gar nicht angebaut werden.

Informationen unter: www.holzer-austria.com