Kerniges Dinkelbrot

Ein Artikel von Redaktion/Eva Maria Lipp | 14.10.2020 - 14:00
Kerniges Dinkelbrot_(c)Alexander Stiegler.jpg

© Alexander Stiegler

ZUTATEN (für 2 Brote):
1 kg Dinkelvollkornmehl
1 l Wasser
1 Würfel Germ (Hefe) mit 42 g
20 g Salz
300 g Ölsamen oder Nüsse wie Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse
nach Wunsch Brotgewürz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel von Hand oder mit einem Kochlöffel  sehr gut verrühren und durchkneten. Zwei Kastenformen mit Fett besteichen und den Teig mit einer Teigkarte gleichmäßig in den Formen verteilen. Mit der Teigkarte glatt streichen.
  2. Kastenformen im Backrohr auf der zweiten Einschubleiste auf ein Gitter stellen. Auf der ersten Einschubleiste ein Backblech einschieben und darauf einen Liter Wasser gießen.
  3. Das Backrohr schließen und mit Heißluft bei 185 Grad rund 75 Minuten backen.
  4. Danach aus den Formen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

GENUSS.Tipp

Durch die Beigabe von Nüssen oder Ölsamen wie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesam oder Walnüsse lässt sich jedes Brot geschmacklich und optisch individuell gestalten. Einfach ausprobieren!