Gebackenes Eis mit Erdbeersauce

Ein Artikel von Redaktion | 14.05.2019 - 14:15
Eis_gebEIS.jpg

© food artists

Für das Eis:
1 Fertig-Tortenboden
(Biskuitteig)
200 g Erdbeereis
100 g Mehl
3 Eier
150 g Semmelbrösel

Für die Erdbeersauce:
200 g Erdbeeren
4 EL Erdbeersirup
1 EL Zucker

Außerdem:
1 l Öl

Zubereitung:
Für das Eis den Tortenboden zerbröseln und in eine flache Schale geben. Das Erdbeereis mit einem Portionierer zu Kugeln formen. Jede Kugel in den Bröseln wälzen und mit den Händen gut andrücken. Eine Stunde ins Tiefkühlfach stellen.

Dann in Mehl, Ei und Bröseln panieren. Damit die Ummantelung dicht ist, jede Kugel ein zweites Mal panieren. Erneut für eine Stunde ins Tiefkühlfach stellen.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die gefrorenen Eiskugeln darin frittieren. Die Kugeln dabei ständig in Bewegung halten.

Für die Erdbeersauce die Erdbeeren putzen, mit Erdbeersirup und Zucker zu einer Sauce pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Zum frittierten Eis servieren.