Spinatroulade und Vogerlsalat mit Marillennektar-Vinaigrette

Ein Artikel von Weingasthof Aufreiter | 23.08.2015 - 15:57
14401556892647.jpg

© Korab

4 Personen

Für die Roulade:

200 g Blattspinat (blanchiert)
4 Eier (getrennt)
Salz, Pfeffer, Muskat
80 g Mehl
40 g Vollkornmehl
1 TL Backpulver
250 g Frischkäse
2 Räucherforellenfilets




Für den Salat:
Vogerlsalat
4 EL Öl
2 EL Essig
2 EL Marillennektar
 

Für die Roulade den Blattspinat gut ausdrücken und fein hacken. Dotter, Salz, Pfeffer und Muskat schaumig schlagen und den Blattspinat dazu geben. Eiklar zu Schnee schlagen. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver versieben, mit einem Drittel des Eischnees und der Spinatmasse vermischen, den restlichen Eischnee locker darunter heben. Biskuitmasse auf ein Backpapier einen Zentimeter dick aufstreichen und bei 160 Grad backen. Frischkäse und Räucherforellenfilets pürieren, auf das Biskuit streichen, eng zu einer Roulade rollen und kalt stellen. Für den Salat den Vogerlsalat mit einem Dressing aus den übrigen Zutaten marinieren. Roulade aufschneiden und mit dem Vogerlsalat dekorativ anrichten.