Das sind die Menschen hinter GENUSS

Ein Artikel von Klaus Postmann | 11.02.2020 - 14:15
GENUSSTeam_Herbert Lehmann.jpg

Volle GENUSS.Power (v.l.n.r.): Sandra Steiner, Simone J. Taschée, Alexander Lupersböck, Antonella Pirri, Karin Vouk, Nina Just, Klaus Postmann, Marion Juren-Orac, Johannes Rottensteiner und Angelika Kraft. © Herbert Lehmann

Liebe Leserin, lieber Leser!

Wir vom GENUSS.Magazin werden unserer Rolle als modernes Herkunftsmedium gerecht und liefern das entsprechende Wissen zu den heißen Zeitthemen. Dabei hören wir allen zu, die etwas über Ernährung zu sagen haben. Dann wägen wir als Journalisten die Informationen ab und prüfen sorgsam, am liebsten anhand von objektiven Verkostungen. Den Succus unserer Überlegungen bringen wir schlussendlich zu Text.

Wie immer haben wir dazu viele Experten im Redaktionsteam, die wissen, worum es geht. Dabei garantieren wir die Dreifaltigkeit dessen, was ein Kulinarikmagazin können muss: Originalität, Authentizität und Qualität. Das bieten wir durch garantierte Herkunft unserer Reportagen aus den Weinkellern, Schweineställen und Backstuben unseres Landes. Durch lückenlose und ehrliche Berichte von und über Menschen jedweder Lebensmittelzunft. Und durch ehrliche und gnadenlose Qualitätsbewertungen unserer Verkostungsjurys, wie immer besetzt mit den besten Köpfen der Branche:

In the beginning there‘s wine: Unsere Weinredaktion unter der Leitung von Weinakademiker Alexander Lupersböck lässt sich nach wie vor nicht davon abhalten, Jahr für Jahr über 5.000 Weine zu verkosten und zu beschreiben. Dafür gebührt Alexander großer Dank, weshalb wir ihn mit Ausgabe 1 zum neuen stellvertretenden Chefredakteur des GENUSS.Magazins ernannt haben. Gratulation dazu aus voller Kehle!

Diplom-Käsesommelière, Diplom-Kaffeesommelière und Handelsexpertin Simone J. Taschée widmet sich neben Käse und Milch heuer vor allem um die großen Foodtrends dieser Erde.

Sommelière und Diplom-Kaffeesommelière Angelika Kraft vertieft sich weiterhin mit viel Akribie in spannende Foodverkostungen.

Biersommelière und Beerkeeper [Master Level] Karin Vouk leitet fantastische Verkostungen rund um den feinen Hopfensaft, wobei sie gerne von Bierpapst Conrad Seidl oder Biersommelier Staatsmeister Michael Kolarik-Leingartner unterstützt wird.

Fleisch-Mastermind und Diplom-­Fleischsommelier Johannes Rottensteiner führt uns mit der Kamera in jeden Stall, in jeden Schlachthof und in jede Fleischerei und verkostet zudem in kompetenter Runde herzhafte Fleischprodukte.

Nina Just ist bei unseren Anzeigenkunden unterwegs und sorgt sich um die finanziellen Belange – denn bekanntlich gibt es „ohne Göd ka Musi“.

Sandra Steiner
ist der verlässliche Geist rund um Kooperationen und alle Online-Aktivitäten via Newsletter, Webpage und Social Media.

Antonella Pirri
, unsere Team-Assistentin, ist für die organisatorischen Belange zu unseren Verkostungen und deren buchhalterische Abwicklungen zuständig.

Dass dieser bunte Ponyhof zusammenbleibt und zufrieden wiederkäut, darum kümmert sich unsere Gruppenleiterin Marion Juren-Orac mit viel Engagement.

Weiters unser Hofbildmeister Herbert Lehmann, der alles Beschriebene perfekt aufs Bild bringt und uns zudem für die aktuelle Ausgabe abgelichtet hat – daher nicht auf dem obigen Foto zu sehen, weil am anderen Ende der Kamera.

Leidenschaftlich dabei, aber leider nicht auf dem Gruppenfoto:

GENUSS.Köchin Eva Maria Lipp und Fotograf Alexander Stiegler, die sich in unsere Herzen sowie in die Gaumen unserer Leserinnen und Leser gekocht und fotografiert haben.

Andrea Sturm
, Chefin vom Dienst im Fachmagazin „Das Lebensmittelhandwerk“, die uns mit umfangreichen Statistiken erfreut.

Natürlich Irina Weingartner, die rasende GENUSS.Reiseexpertin, laufend in den Bundesländern unterwegs, um Produzenten zu besuchen.

Heuer neu ist Pepi Hopf, aus Funk und Fernsehen bekannter Comedian, der uns mit lustigen Kolumnen rund um die Kulinarik erfreut.

Unser Produktionsteam mit den Grafikern Jörg Jesenko, Evi Falkner und Ash Omrani sowie Lektorin Karin Reder.

At the end of the line stehe ich, Klaus Postmann, mit Begeisterung in der Funktion des Chefredakteurs, stets fordernd, suchend, erinnernd, vermittelnd, recherchierend, kommunizierend, nachdenkend, essend, trinkend, schreibend. Aufgewachsen im Südburgenland im Spannungsfeld einer katholischen Bauernfamilie und einer protestantischen Kaufmannsdynastie, erinnere ich als Food-Historiker gerne an die Wurzeln unserer Herkunft, denn „nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft“, meinte schon Wilhelm von Humboldt im 19. Jahrhundert.

Viel Spaß mit dem GENUSS.Magazin - ob Print-Ausgabe oder Online!

Herzlichst, Ihr Chefredakteur
Dr. Klaus Postmann