Die schönsten Weinbau-Bilder im Rampenlicht

Ein Artikel von Redaktion | 22.06.2015 - 16:44
14349846926940.jpg

Die siegreichen Winzer (v.l.): Stefan Österreicher (2. Platz), Martina Mariel (1. Platz) und Christoph Hoch (3. Platz) © Winzer

Beim 4. Weinbauförderpreis, der unter dem Motto „Wein und Emotionen sind eng verbunden“ stand, suchten die Fachzeitschrift DER WINZER und BASF nach den besten Bildern der Weinbau-Branche. Von 50 Winzern wurden rund 100 Bilder zum Wettbewerb eingereicht – ein öffentliches Online-Voting ermittelte aus den Top Ten die drei Besten. Alle drei Gewinner stammen aus klassischen Familienbetrieben.

Platz 1: Makro vom Marienkäfer

14349846908781.jpg

Martina Mariels Marienkäfer: Per Onlinevoting zum Siegerbild gekürt © Winzer

Den ersten Platz konnte sich Martina Mariel vom Weingut Mariel im burgenländischen Wulkaprodersdorf sichern. Martina Mariel hat als ambitionierte Hobbyfotografin ihre Kamera ständig als Begleiter im Weingarten dabei. Mehr als 30.000 Fotos hat sie digital gespeichert. Bei ihrem Siegerbild handelt es sich um eine gelungene Makroaufnahme eines Marienkäfers auf einer Triebspitze.

Platz 2: Krähen-Schnappschuss

14349846943273.jpg

Platz 2 für Stefan Österreicher und sein Herbstmotiv © Winzer

Auf Platz 2 landete das Bild von Stefan Österreicher vom Weingut „der österreicher aus pfaffstätten“ in der Thermenregion. Sein Foto „Krähe mit Beere“, aufgenommen im November in einem Weingarten in Pfaffstätten, stellt einen klassischen Schnappschuss dar, der eine tolle Herbststimmung vermittelt.

Platz 3: Stilleben bei der Weinlese

14349850630264.jpg

Dunkle Wolken über der Weinernte bringen Christoph Hoch den 3. Platz © Christoph Hoch

Platz 3 ging an den 25-jährigen Christoph Hoch aus Hollenburg im Kremstal. Mit seiner Aufnahme von einem Stillleben bei der Weinlese unter einem sich verdunkelnden Himmel sollen die Emotionen des Winzers spürbar werden, wenn er seine Entscheidung für oder gegen das Weiterlesen zu treffen hat.

Nicht nur ein gutes Auge vereint die Ausgezeichneten, auch in Sachen Wein zählen die Betriebe zu Besten des Landes.

Weinbauförderpreis

Der Weinbauförderpreis ist eine Kooperation des Fachmagazins DER WINZER und BASF. Er soll junge Betriebe bzw. junge Betriebsführer unterstützen. Über den Dächern von Wien wurden Mitte Juni 2015 im Millennium Tower die Preise an die Sieger überreicht.