Maibock aus der Brauerei Schnaitl

Ein Artikel von Karin Vouk | 13.03.2018 - 16:36
Vouk2.jpg

© Karin Vouk

Die Brautradition der Brauerei Schnaitl reicht über 175 Jahre zurück. Wurde ursprünglich von der Familie eine Gastwirtschaft betrieben, wird nun schon in fünfter Generation auch gebraut. In den letzten Jahren machte die Brauerei vor allem durch ihre zahlreichen Auszeichnungen, die sie für ihre Biere erzielte, von sich reden. Wer die Brauerei und ihren Gasthof übrigens  besuchen möchte, kann den Abend getrost genießen. Denn seit wenigen Jahren kann man auch direkt im Braugasthof übernachten.

Vouk1.jpg

© Karin Vouk

Kostnotiz von Karin Vouk
Biersommelière und Beerkeeper [Master Level]
Dieser Maibock besticht auf Anhieb durch seine fast klare goldgelbe Farbe und seine ausgesprochen feinporige stabile Schaumkrone. Setzt man zum ersten Schluck an, wird die die Nase augenblicklich von den überaus deutlichen Aromen vollreifer Bananen verwöhnt, die von einem Hauch Birne und Zitrone untermalt werden. Geschmacklich setzt sich dieser Eindruck auf fruchtig-liebliche Weise fort. Der vollmundige Körper wird hierbei von deutlicher, fein eingebundener Kohlensäure unterstrichen und sorgt für ein fast cremiges Mundgefühl. Die bananigen und fruchtigen Aromen verebben ausgesprochen gemächlich und etwas wärmend am Gaumen und wecken sehr schnell das Verlangen nach dem nächsten genussvollen Schluck.

Speiseempfehlung
Dieses vollmundige Bockbier passt ausgezeichnet zu frühlingshaften Gerichten. Zum Beispiel zu gebratenem Lamm mit Erdäpfeln und Bärlauch-Butter.

Brauerei Schnaitl
Gundertshausen 9
5142 Eggelsberg

Maibock

Bierstil: Bockbier
Alkohol: 6,9 % vol
Stammwürze: 16,7°

erhältlich bei:
Beer Store Vienna
Wilhelmstrasse 23
1120 Wien