Bier der Woche: Mongozo Coconut

Ein Artikel von Karin Vouk | 14.08.2018 - 09:12
BierderWoche1_(c)KarinVouk.jpg

© Karin Vouk

Dieses Jahr feiert Fairtrade Österreich sein 25-jähriges Bestehen. Jahre, in denen die Produktpalette laufend erweitert wurde. Jahre, in denen die Qualität stetig gesteigert wurde. Eines hat sich in den 25 Jahren nicht verändert. Faire Preise für die Produzenten (vorwiegend Kleinbauernfamilien) aus Drittweltländern und Schwellenländern.
Bier zählt bei den Fairtrade zertifizierten Lebensmitteln zu den sogenannte Mischprodukten, was bedeutet, dass mindestens 20 % der Rohstoffe fairtradezertifiziert sind, die restlichen Zutaten stammen großteils aus Biologischer Landwirtschaft.

Im Delirium
Die Brouwerij L. Huyghe ist besonders für ihre Delirium-Biere bekannt, die nicht nur durch ihre rosa Elefanten auf den Flaschen, sondern auch durch ihre Qualität zu einer der bekanntesten Biermarken weltweit gehören. Seit 2001 werden auch die Mongozo-Biere in dieser Brauerei gebraut. Das erste Bier der Marke, das Mongozo Palmut, basiert auf dem Familienrezept des Mitbegründers Henrique Kabia. Das Rezept wurde über Generationen von den Müttern an die Töchter seiner Familie weitergegeben. Kabia hatte keine Schwestern, so führte er die Tradition weiter und begründete zusammen mit Jan Fleurkens Mogozo. Der Geschmack gab ihnen recht. Ihre Biere werden derzeit weltweit in über 40 Ländern verkauft.
 

BierderWoche2_(c)KarinVouk.jpg

© Karin Vouk

Kostnotiz
Schon beim Einschenken verströmt dieses spezielle Bier den herrlichen Duft von Kokosnüssen. Das Bier präsentiert sich in einem sehr hellen milchig, trüben Gelb und hat eine feinporige weiße Schaumkrone. Geschmacklich ist der frische Geschmack von Kokosnüssen in einem lieblichen, vollmundigen Körper eingebunden. Die Perlage mild und doch erfrischend prickelnd und unterstreicht das cremige Mundgefühl. Die Aromen verebben gemächlich mit einem Hauch von Säure am Gaumen.
In diesem Sinne: Prost! Oder wie es in der Sprache des Stammes der Chokwe (Angola, Kongo und Sambia) heißt: Mongozo!

BierderWoche3_(c)KarinVouk.jpg

© Karin Vouk

Infos
Mongozo Coconut
Bierstil: obergäriges Kreativbier
Alkohol: 3,6 % Vol.
Speiseempfehlung: Zu diesem speziellen Bier harmoniert besonders ein  Schokoladenkuchen aus dem Einmachglas mit Kokosflocken und Beeren (s. Abbildung).
Brauerei: Brouwerij L. Huyghe: 9090 Melle, Brusselsesteenweg 282, www.mongozo.com
erhältlich bei: Beer Lovers, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 35, www.beerlovers.at