Gautier-Mückstein ist Likör-Weltmeister

Ein Artikel von Redaktion | 08.05.2019 - 15:44
IMG_5124.JPG

Likörweltmeister Richard Stickler und Ing. Florian Mückstein mit ihren Auszeichnungen © Gautier-Mückstein

Einen sensationellen Erfolg fuhr die Wiener Destillerie Gautier-Mückstein beim World-Spirits Award 2019 ein: Der von Firmeneigentümer Ing. Florian Mückstein und Konditormeister Richard Stickler neu entwickelte „ChocoLat-Nougat Likör“ erhielt eine Doppel-Gold-Auszeichnung und wurde darüber hinaus „Spirit of the year 2019“.

Doch damit nicht genug. Einige weitere Liköre aus dem Hause Gautier-Mückstein dürfen sich ab sofort mit „Gold“ oder „Silber“ schmücken. Und: Das Unternehmen selbst wurde mit dem Titel „World Class Distillery 2019/Distillery of the year 2019“ ausgezeichnet und erhielt zudem die begehrte Trophäe für den Gesamtsieg in der Kategorie „Bitter & Liköre“.

Florian Mückstein, der das Unternehmen in dritter Generation leitet, freut sich, dass auch dieser wahre „Auszeichnungs-Regen“ nunmehr Zeugnis ablegt, welch qualitativ hochwertige Arbeit täglich in seinem Destillerie-Betrieb geleistet wird. Rudolf Stickler, seit fünf Jahren Produktionsleiter und Produktentwickler bei Gautier-Mückstein, hat bereits neue Ideen, wie er die Schokoladenlikörserie weiterentwickeln kann.

Die ausgezeichneten Liköre im Überblick:

Doppel-Gold 2019: ChocoLat-Nougat Likör, ChocoLat Chili Likör
Gold 2019: ChocoLat Orange Likör, ChocoLat Birne Likör, ChocoLat Banane Likör, ChocoLat Minze Likör, Amaretto Likör, Marzipancreme Likör
Silber 2019: Cocos Likör

Informationen unter: www.gautier-mueckstein.at

Der World-Spirits Award
Die Mission des World-Spirits Award ist es, als weltbeste Competition mit Distillery-Klassifizierung einen Bewertungsstandard als Maß der Dinge in der Spirituosen-Welt etablieren.
Das Ziel: Als angesehener Qualitäts-Spiegel für Produzenten und Konsumenten sollen alle Spirituosen der Welt fair beurteilt werden, dies unter Einbeziehung von Herkunft und Tradition.

Informationen unter: www.world-spirits.com