GENUSS.Winzer der Woche: Weingut Gager

Ein Artikel von Johannes Fiala/Redaktion | 30.10.2019 - 18:00
HorstGagerMitTraubenFuerCablot_(c)Johannes Fiala.jpg

Horst Gager
© Johannes Fiala

Bei der GENUSS.wein.pur Trophy „Rote Cuvées“ für das GENUSS.Magazin 07/2019 waren die Winzer eingeladen, bereits auf Flaschen gefüllte Rote Cuvées, die aktuell im Fachhandel oder ab Weingut erhältlich sind, einzureichen. Burgenland hat klar die Nase vorn, sowohl bei den Einreichungen als auch bei den Platzierungen. Erwartungsgemäß kam der größte Teil der eingereichten Weine aus dem Jahr 2017 – genauer gesagt 45 von 111.

2017 Cablot (€ 31,–) – 96 P.
In der Gruppe „Frisch vom Fass“ kann sich das Weingut Gager mit seinem Cablot über den Sieg freuen. Die Bordeaux-Cuvée (60 Prozent Cabernet Sauvignon, 30 Prozent Merlot, 10 Prozent Cabernet Franc), deren Name sich von Cabernet und Merlot ableitet, besticht mit Kraft und Eleganz, mit feinstem Tannin und perfekter Harmonie.

Das Erfolgsgeheimnis für den vollmundigen Gager-Stil liegt in nachhaltiger Arbeit im Weingarten und modernster und schonendster Traubenverarbeitung. Für den Feinschliff im Keller legt immer noch Weinguts-Gründer Josef Gager Hand an, wenngleich er schon seit zehn Jahren offiziell in Pension ist und sein Sohn Horst die Geschicke des Weinguts lenkt. Das heiße Jahr 2017 hat die Cabernets, welche mehr als zwei Drittel der Cuvée Cablot ausmachen, perfekt reifen lassen. Und somit ist der Cablot aus dem Jahr 2017 wahrscheinlich der Beste nach der legendären Sonderfüllung Cabmilot, die anlässlich der Jahrtausendwende vinifiziert wurde.

Weingut Gager
Karnergasse 2 u. 8
7301 Deutschkreuz, Mittelburgenland
www.weingut-gager.at

GENUSS.wein Verkostungen - Das 5-Gläser-System

Hier finden Sie alle Informationen & Details zu unserem Verkostungssystem.