GENUSS.Bier: Waldbier-Jubiläumsedition „Barrique“

Ein Artikel von Karin Vouk, Biersommelière und Beerkeeper [Master Level] | 16.09.2020 - 16:00
Waldbier2020_2557_(c)Gabriela Koch.jpg

ÖBf-Vorstand Rudolf Freidhager (re.) und Braumeister Axel Kiesbye präsentieren das Jubiläums-Waldbier Jahrgang 2020 "Eiche" im Eichenhain, Wienerwald. © Gabriela Koch

Das neue Waldbier ist da! Barrique aus dem Eichenfass. Die Österreichischen Bundesforste und Braumeister Axel Kiesbye präsentieren das neue Waldbier Jahrgang 2020, erstmals holzfassgereift. Die Eiche stammt aus dem Bundesforste-Revier Kierling im Wienerwald.

Axel Kiesbye und die Österreichischen Bundesforste (OeBf) verwöhnen uns nun schon das zehnte Jahr in Folge mit Bieren aus dem Wald. Nachdem in den vorangegangenen Jahren die Biere mit den Bestandteilen von Tanne, Zirbe, Lärche, Schwarzkiefer, Fichte, Wacholder, Traubenkirsche, Holzbirne und Elsbere veredelt wurden, ist nun mit – oder besser gesagt – aus der Eiche. Denn erstmals handelt es ich beim Waldbier um ein fassgereiftes Bier.

Das Waldbier und seine Zutaten

Die edle Eiche! (Quercus petraea). Sie zählt nicht nur zu den Edelhölzern unter den Laubbäumen, sondern ist auch Geschmacksgeberin des Waldbiers 2020. Das Waldbier Edition 2020 „Eiche“ kam nach einem mehrstufigen Brauverfahren im Juni ins 250-Liter-Holzfass und reifte über den Sommer zu seiner trinkfertigen Güte mit zart integrierten Fassnoten heran. Das naturbelassene und unfiltrierte Kreativbier, das durch eine sehr lange kalte Lagerung geklärt wurde, kann gut über mehrere Jahre im Keller reifen.

Das Waldbier und seine Aromen

Das besondere Brauverfahren verleiht dem Bier seine blumig-fruchtigen Nuancen, das Eichenholzfass die Aromen nach Bourbon, Rum und Marille. Seine feine Fruchtigkeit kommt von den Hefen, die tonic-artige Herbe und Frische vom Hopfen. Da das Bier lange lagerfähig ist, kann man seine Entwicklung über Jahre beobachten und immer wieder aufs Neue genießen.

Axel Kiesbye GmbH
Sixtenstr. 3, 5162 Obertrum
DAS WALDBIER–EDITION 2020„Eiche“
Bierstil: Kreativbier mit Eichenholz; Spezialbier
Alkohol: 6,2 % Vol.
Stammwürze: 14,3°

Erhältlich bei: Bierfracht, Kleinhöfleiner Hauptstraße 34, 7000 Eisenstadt, www.bierfracht.at

GENUSS.Speiseempfehlung

Das Waldbier Jahrgang 2020 „Eiche“ passt besonders gut zu gegrilltem, dunklem Fleisch,wie zum Beispiel Ibérico de Bellota, stark gewürztem Gemüse, Pilzen und der Erde nah wachsenden Beilagen wie Erdäpfeln oder Kürbis. Beim Dessert harmoniert diese Edition perfekt mit Variationen mit Mandeln und Kokos. Die Exklusivität des Biers signalisiert nicht zuletzt auch das besondere und exklusive Flaschendesign. Das Waldbier ist da zuhause, wo auf gutes Essen, gekonnte Würzung und ein hohes Maß an Tischkultur Wert gelegt wird.