Auf ein Bier!

Ein Artikel von Angelika Kraft | 04.07.2018 - 10:00
Braukulturwochen_(c) Ottakringer Brauerei.JPG

Start für die 3. Ottakringer Braukultur-Wochen! Von 2. Juli bis 2. September 2015 präsentiert sich das Gelände der Ottakringer Brauerei wieder als eine der schönsten Sommer-Locations der Stadt. © Ottakringer Brauerei

Es ist wieder soweit: Bereits zum 6. Mal feiert die Ottakringer Brauerei neun Wochen kultigen Biergenuss. Die Braukultur-Wochen haben sich in den vergangenen Jahren mit insgesamt über 280.000 Besuchern als echter Hotspot im sommerlichen Wien etabliert. Heuer wird das Event noch getoppt: Es gibt 18 und damit doppelt so viele Gastbrauereien, mehr als 150 Biere, noch mehr Livemusik, ein vielfältigeres Speisenangebot, einen Biergarten mit Service und eine erweiterte Sonnenterrasse.

Heuer neu: die Craft Bier-Area
Die Stars der Braukultur-Wochen sind natürlich die Ottakringer Bierspezialitäten. Jeden Donnerstag wird ein 50-Liter-Holzfass mit einer Ottakringer Bierspezialität angeschlagen: Zur Eröffnung am 28. Juni gibt es ein unfiltriertes Helles aus dem Lagertank.
Für die außergwöhnlichen Kreativbiere aus dem Ottakringer Brauwerk sowie jene der nationalen und internationalen Gastbrauereien gibt es heuer mit der „Craft Bier-Area“ einen eigenen Bereich. Waren es in den vergangenen fünf Jahren immer neun, so sind es heuer 18 Gastbrauereien und damit pro Woche zwei. Diese kommen aus Liechtenstein, Deutschland, Estland, England, der Türkei, Italien und sogar Brasilien.
Insgesamt sind damit in neun Wochen mehr als 150 Biere von 20 Brauereien – Ottakringer Brauerei, Brauwerk und Gastbrauereien – zu verkosten.

www.ottakringer.at