GENUSS lädt zur Weinvielfalt

Ein Artikel von Angelika Kraft | 04.09.2018 - 18:00

Die Weinvielfalt Niederösterreich tritt 2018 bereits zum 10. Mal an, um das tolle Spektrum heimischer Weine einem interessierten Weinpublikum zu präsentieren. Jedes Jahr werden Weine abseits von Veltliner, Zweigelt & Co. vom Herkunftsmagazin GENUSS und den Weinexperten der Landwirtschaftskammer Niederösterreich verkostet und die besten Winzer und Weine prämiert. Über 120 Betriebe aus ganz Niederösterreich reichten dazu rund 300 Weine zur Vorverkostung ein, wobei die extrem spannenden Jahrgänge 2015 bis 2017 dominierten. Ebenso bunt waren die Weinstile und Ausbauformen, was die Sorten- und Geschmacksvielfalt aller niederösterreichischen Weinbaugebiete beweist.
 

Bekannte Namen vor Ort
Über 20 Siegerwinzer werden am 13. September 2018 ab 18 Uhr im Casino Baden mehr als 100 Top-Weine präsentieren. Eingeladen dazu sind bekannte Weingüter wie Biegler, R&A Pfaffl, Nimmervoll, Grill, Lorenz Alphart, Steininger, Malat, Gebeshuber, Mörwald und viele mehr.
 

Die große Siegerehrung
Ihr Kommen schon zugesagt haben Johannes Schmuckenschlager, Abgeordneter zum Nationalrat und österreichischer Weinbaupräsident, Niederösterreichs Weinbaupräsident Franz Backknecht sowie Otto Auer, Vizepräsident der LK Niederösterreich. Auch die amtierende Bundesweinkönigin Julia I. wird den Abend mit ihrer Anwesenheit "krönen".
Sie alle werden gemeinsam mit GENUSS.Chefredakteur Klaus Postmann, GENUSS.Ressortleiter Wein Alexander Lupersböck und Casino-Direktor Edmund Gollubits die Sieger in den fünf Kategorien Gemischter Satz, Neuburger, Weißburgunder, Rotgipfler/Zierfandler sowie St. Laurent küren und die GENUSS.wein.pur Trophy überreichen.