Österreichische Sektgala 2018

Ein Artikel von Angelika Kraft | 17.10.2018 - 19:00
Sektgala2_(c)ChristianKurz.jpg

© Christian Kurz

Umfangreicher und vielseitiger als auf der Österreichischen Sektgala lässt sich heimischer Sekt kaum erleben. Mehr als 30 namhafte Produzenten kommen angereist, um in der Österreichischen Nationalbibliothek ihre besten prickelnden Schätze zu präsentieren. Fachbesucher dürfen sich schon auf die Verkostungszone des GENUSS.Magazins freuen, wo sie sich den drei verschiedenen Qualitätsstufen Sekt g.U. Klassik, Reserve und Große Reserve fokussiert widmen können. Begleitet wird die Verkostungszone von einem kompetenten Team, das für Fachfragen gerne zur Verfügung steht.

Formidabler Speisenbegleiter
Laut Umfrage des market-Instituts im Auftrag von Schlumberger ziehen nur elf Prozent der Konsumenten österreichischen Sekt als Speisenbegleiter in Erwägung. Dabei ist Sekt in seinen facettenreichen Ausprägungen bestens geeignet, vielfältige Speisen oder auch ein mehrgängiges Menü zu komplettieren. Grund genug, das kulinarische Harmonie-Potenzial von österreichischem Sekt einer praktischen Beweisführung zu unterziehen. Die Markterei als Spezialist für regionale und nachhaltige Feinkost hat sich dieser Aufgabe angenommen und ein geschmackvolles Begleitprogramm gestaltet. So gilt es für die Besucher der Österreichischen Sektgala herauszufinden, welche gereiften Käsespezialitäten zu Sekt Extra Brut, Brut oder Brut nature passen oder wie sich edle Schnecken, aromatische Pilze, feine Pâtisserie oder traditionell hergestellte Schinkenspezialitäten dazu machen. Ein faszinierendes Erkundungsfeld für alle, die Freude am Probieren und Entdecken haben.

Sektgala3_(c)WeingutBruendlmayer.jpg

© Weingut Bründlmayer

Österreichische Sektgala
Wann: Montag, 22. Oktober 2018
Uhrzeit: 14:30 bis 16 Uhr: Presse und Fachbesucher
16 bis 21 Uhr: interessierte Öffentlichkeit
Ort: Österreichische Nationalbibliothek (Camineum und Sala Terrena)
Eingang Josefsplatz 1, 1010 Wien
Eintritt: € 25,- pro Person
Vorverkaufsticket: € 19,- pro Person
Hier gehts zum Vorverkaufsticket. 

Der 22. Oktober ist der offizielle Tag des österreichischen Sekts. Diesen begehen die Hersteller bereits am Wochenende davor mit individuellen Programmen in ihren Kellern und Betrieben.

www.oesterreichsekt.at